Wir über uns

Wir über uns

Greschok Werbetechnik blickt auf eine lange Tradition zurück. Schon Ende der 60er Jahre startete Klaus Greschok seinen Weg in die Selbstständigkeit und legte den Grundstein für ein stetig wachsendes Familienunternehmen. Wir haben an dieser Stelle einen kleinen Überblick geschaffen. Sie sehen hier nicht nur die Entwicklung des Unternehmens, sondern auch eine kleine Geschichte der Werbetechnik in den letzten 50 Jahren.

1969 - Gründungsjahr

Gründung durch Klaus Greschok, Schilder – u. Lichtreklameherstellermeister, in Korschenbroich nähe Mönchengladbach

1975 - Der Standort

Erwerb des jetzigen Grundstücks an der Robert-Bosch-Str. 3 in Korschenbroich und Bau der ersten eigenen Produktionshalle

1980 - Nachwuchsförderung

Sohn Harald Greschok beginnt die Ausbildung im elterlichen Betrieb.

1983 - Expansion

Beginn der Errichtung des zweiten Gebäudeabschnitts.

1987 - Der Beginn des digitalen Zeitalters

Investition in den ersten Schneideplotter zur Herstellung von selbstklebenden Folienbuchstaben.

1990 - Meister

Sohn Harald Greschok kehrt nach bestandener Meisterprüfung in den Betrieb zurück.

1997 - Digitaldruck

Einstieg in den digitalen Druck von Fotos und Folienaufklebern mit einer „GerberEdge“.

2000 - Familienbetrieb

Harald Greschok wird Teilhaber und Geschäftsführer in der Greschok GmbH & Co. KG.

2004 - Investitionen

Erweiterung des Maschinenparks um einen Großformat- Digitaldrucker.

2009 - Höhenflug

Kauf einer Hubarbeitsbühne für die Montage und Wartung von Werbeanlagen in größeren Höhen.

2010 - Druck, Druck, Druck

Eine weitere Investition in die digitale Technik durch einen Plattendrucker.

2012 - Umweltfreundlich

Die technische Entwicklung geht weiter: Austausch des Großformat-Digitaldruckers gegen einen neuen mit umweltfreundlicher Tintentechnologie (Latex Tinten).